Zentrales Karnevalsarchiv & Museum

des Ausschuss Aachener Karneval 1935 e.V.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

  Organisierter Karneval
 

 

 

Der organisierte Karneval in Aachen hat seinen verbrieften Ursprung am 12. Februar 1829 mit der Gründung des Aachener Karnevalsvereins "Florresei" im "Neuen Klüppel".
Gründer waren Clemens August Hecker, Franz Hermens und Georg Wildenstein.
Die Gründungsversammlung fand im Saal des Neuen Theaters statt.
 

 
zum Vergrößern auf Bild klicken!

Florresei-Gründer Clemens August Hecker (Mitte) und seine beiden Nachfolger Franz Hermens 1832 - 1836 (links) und Georg Wildenstein 1837 - 1838 (rechts) Das Florreseiwappen wird von zwei Narren gehalten. Vorbild der AKV-"Maumännchen".
Lithografie nach einer Zeichnung von A. Fell
 

 

 

  Lesen Sie hier die Abschrift der Einladung zur Gründungsversammlung des Aachener Karnevalsvereins "Florresei".
 

 

 
zum Vergrößern auf Bild klicken!
Elferrat des KV "Florresei"